Vereinsnachrichten 2017

So

13

Aug

2017

3. Platz bei der Dion Meisterschaft

 

Mit einem 3. Platz bei den 60+ hielten sich unsere Teilnehmer bei der DION Meisterschaft

nicht nur im geselligen, sondern auch im sportlichen Bereich schadlos.

 

Zwar waren wir im gesamten Turnier den Spielern aus Mittersill und Uttendorf unterlegen, doch zeigten unsere Senioren auch ihre sportlichen Qualitäten bei einzelnen Spielphasen.

 

Als Sieger können wir uns aber bei der Geselligkeit zählen, war doch die Stimmung am Tisch immer die Beste und jeder gesellte sich gerne dazu.

 

Sportlich gesehen warenüber das ganze Turnier tolle Spiele zusehen. Vorallem bei den Allgemeinen und 45+ Klassen waren einige sportliche Granten dabei.

 

Das es ein toller Ausflug für uns wurde war der guten Kameradschaft unserer Jungs zu zuschreiben. Jeder freute sich für den anderen wenn gute Schläge gelungen waren und ärgerten sich wenn mal das Glück mehr oder weniger bei den Gegnern zu Punkte führten.

 

Gratulation allen Teilnehmern für diesen tollen Ausflug und für das gute sportliche Auftreten bei dieser Dion Meisterschaft 2017 in Uttendorf bei Mittersill.

 

Do

10

Aug

2017

ESV Dion Meisterschaft

 

Mit 6 Mitgliedern unseres Vereins starten die Direktionsmeisterschaften der Eisenbahnersportvereine Region West. Teilnehmer aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg  kämpfen um die begehrten Titel eines Direktionsmeisters im Tennis. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 13. August 2017 in Uttendorf statt.

 

Unsere Teilnehmer sind Rumpelnig Walter, Srienz Rudi, Sonderegger Ernst, Müller Herbert, Falch Sepp und Stocker Karl Heinz. Wir alle starten in der Klasse 60plus beim Herren - Einzel und bei 100plus im Herren - Doppel.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und ebenso viel Spaß bei ihren Spielen. Denn alleine mit ihrer Teilnahme zeigen sie die Verbundenheit zum ESV.

 

Fr

28

Jul

2017

Doppel-Champion-Turnier abgesagt

 

Wegen zu geringer Beteiligung mußte das Turnier abgesagt werden. Ob es zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird bleibt offen.

 

Es ist schade das sich bei Turnieren im Verein immer wieder so wenige teilnehmen. Die Gründe mögen vielfältig sein und trotzdem trägt ein solches Evant zur Gemeinschaft bei. Vielleicht machen sich ja mal einige Gedanken darüber. Dabei sein ist alles, so lautet schon der Olympische Gedanke und der sollte auch für uns gelten.

 

mehr lesen

Di

25

Jul

2017

Auch sowas kommt vor !

 

Schaden an der Tennisplatzdecke

 

Nicht vorhersehbar war der Bruch der Schlauchhalterung auf unserem Tennisplatz.

 

Dabei fiel der Wasserschlauch so unglücklich auf den Wasserhahn das dieser sich öffnete.

 

Keiner weiß wann und wie lange so das Wasser mit starken Druck seitlich in den Platz gelaufen ist.

 

Erst am Morgen wurde die Bescherung von Mitarbeitern der Caritas entdeckt und mir telefonisch mitgeteilt.

 

Erste Diagnose war, dass die Platzdecke auf einer Länge von 3 m und 30 cm Tiefe durch den Wasserstrahl ausgespült war. Eine nicht sehr einfach Reparatur wurde notwendig.

 

Es wird einige Zeit  brauchen bis die Sanddecke wieder diese Härte hat wie vor diesem Schaden.

 

Wegen dieser Pflegemaßnahme ist der Tennisplatz morgen Mittwoch noch gesperrt.

 

Da die Wettervorhersage auch Regen für den Mittwoch bringt, tut diese Sperre keinem so richtig weh.

Do

20

Jul

2017

Pawlik Michael neuer Trainer beim ESV

 

Bald haben wir einen lizensierten Tennislehrer in unserem Verein der auch zu sehr günstigen Preisen sein Training unseren Mitgliedern anbietet. Jeder der sein Spiel verbessern, einzelne Schläge erlernen oder nur Taktik im Spiel sich aneignen möchte, soll sich einfach telefonisch mit Michael Pawlik wegen einem Termin in Verbindung setzen.

 

Nutzt diese einmalige Gelegenheit und verbessert euer Spiel, damit ihr noch mehr Freude am Tennis habt. Den ausgelernt hat man in dieser Sportart nie.

mehr lesen

Das aktuelle Wetter beim Tennisplatz