Erhofftes 3:0 wurde verpasst

 

Am Mittwoch den 30.6.2021 spielte unsere Mannschaft gegen den TC Sigmarszell und erspielte sich einen 2:1 Sieg. Der erhoffte dritte Punkt wurde leider vom 1. Doppel wieder nicht erreicht. Somit war die Enttäuschung trotz der 3 Siege riesengroß. Unser 1. Doppel schaffte es nicht sein Können in das Spiel einzubringen. Hier muss ich mich natürlich selber an der Nase nehmen. NIchts destotrotz habt das Doppel mit Elisabeth tapfer und mit allen erlaubten Mittel für diesen Sieg gekämpft. Hoffen wir das dieser nicht eingeplante Punkteverlust für das Halbfinale große Auswirkung hat.

 

Klare Siege haben unser 2er, 3er und 4er Doppel bei diesem Aufeinandertreffen erspielt und dabei auch sehr gute Leistungen gezeigt. Man muß allen 6 Spielern für ihre Leistung gratulieren und hoffen dass sie dies auch am nächsten Mittwoch gegen Hörbranz erbringen können.